Mittwoch, 13. Mai 2015

Der Viajante

Er ist endlich fertig.
Und so schaut er aus:


Ich hatte da ja einen Denkfehler drin. Ich habe statt alle zwei Reihen abzunehmen eine Zunahme gemacht. Somit habe ich eine zweite Kannte im Tuch, die sich so bemerkbar macht.


Das stört mich jetzt nicht. Ich finde es sogar gut, denn wenn ich den Viajante als Poncho trage, habe ich eine Art "Naht" die schräg über meiner Brust verläuft.

Was mich eher nachdenken lässt, ist, dass er ein bissl kurz auf der kurzen Seite ist. Ich habe jetzt noch ein Knäuel übrig. Ich könnte die Rüschen länger machen.

Hmm.

Oder ich ziehe den Teil mit den Rüschen auf, verstricke das Garn normal weiter und wenn ich die Rüschenwolle verstrickt habe, könnte ich dann die Rüschen mit dem übriggebliebenen Garn stricken.

Ich muss da noch mal in mich gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen