Dienstag, 26. Februar 2013

Die verstrickte Dienstagsfrage 9/2013

Endlich hab ich es nicht ver baselt und mache mit bei der verstrickten Dienstagsfrage:
Viele meiner lieben Freundinnen sind gerade schwanger. Was liegt für einen Strick- und Häkelfan also näher, als die Babys mit einem wollig weichen Geschenk zu begrüßen? Allerdings finde ich es auf Dauer nicht so spannend, Massen an Söckchen oder Schüchen zu stricken. Deshalb bin ich auf der Suche nach frischen Anregungen. Egal ob Kleidung, Spielzeug oder Decken, was sind Eure liebsten Strick- oder Häkelmodelle für Babys?
Vielen Dank an “Tee & Kekse” für die heutige Frage!
Den Blog findet man hier.

 Ich selbst habe für Babies noch nichts gestrickt. Meine Freunde sind "noch zu jung" und als meine Schwester das letzte mal Schwanger war, hab ich noch nicht wieder aktiv gestrickt.
Ich denke, man kann ja noch mehr Dinge machen,

  • wie einen Schlafsack,
  • einen Greifball (die hatte ich in einem anderem Zusammenhang gemacht, sind im Ursprung ein Greifspielzeug für Babies).
  • Kuscheltier
  • Mützen
  • Decken
  • Häubchen
  • Waschlappen mit Mustern


Wenn ich nachdenke, fallen mir immer mehr sachen ein, die ich machen würde. Wobei ich das immer mit den werdenen Eltern absprechen würde, was sie noch brauchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen