Donnerstag, 17. Januar 2013

Socken, Socken noch mehr Socken

Ich will heute mal meine Strickwerke zeigen. 

Bisher habe ich zwei Varianten gestrickt.

 Variante eins:
Das Sockenmuster habe ich von einer Bekannten gelernt. Man strickt ein Bündchen und dann braucht man eine ungerade anzahl an Maschen und strickt dann vier linke und vier rechte Maschen. an der Fußspitze habe ich glatt rechts gestrickt, weil ich sonst mit den abnahmen durcheinander gekommen wäre. Die Socken haben keine Ferse. Ich habe für die Socken in Göße 47, 72 Maschen angeschlagen und für Größe 43, 64 Maschen.

Die Socken von meinem Freund.


Diese habe ich für mich gestrickt.






Variante zwei: Hier mein Projekt Tagebuch aus Ravelry.com
Sie werden von der Spitze gestrickt.

04.01.13
Ich habe mir aus der Bücherrei “Lena Fuchs - Superidee Socken Stricken; ISBN: 3-426-66970-6” ausgeliehen und habe mich mal versucht Socken von der Spitze an zu stricken. Crativemother hatte darüber in ihrem PodCast gesprochen.

05.01.13
Ich finde es sehr schwierig die richtige Nadelreihenfolge am Anfang zu finden. Ich habe mir dann auf die Nadel ein Hilfsfaden drauf gemacht, oder ein stück Papier aufgespießt. Doch auch wenn ich das mache, dann muss ich auch die Nadel richtigherum halten und nicht einfach von hinten nach vorn stricken.

06.01.13
Wie mache ich jetzt die Ferse? Klassisch? Das hab ich noch nie gemacht. oder Bommerang? Oder verkürzte Reihen, oder später einstricken?? Ich hab alles versucht.

07.01.12
Toll die Ferse zu stricken, wenn der eigentliche Fußteil zu kurz ist. -> ich bin mal ribbeln

08.01.13
So die Ferse ist fertig, nachdem ich dann mal begriffen habe, wie das mit den verkürzten Reihen funktioniert.

09.01.13
Ahhh Bündchenstricken ist soo doof!
23:06h Hihi der erste Socken ist fertig.

10.01.13
Dammit! Das mit den Maschen und der Spitze ist immer noch nicht einfacher.

15.01.13
Die Ferse vom zweiten Socken ist fertig.

16.01.13
Die fäden sind vernäht. Meine Socken sind besser, als die selbstgestricken von meiner Mom, HA!!



Jetzt improvisiere ich "Füßlinge" für mich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen